reflections

here we are: die bellas

zwischen heavy metall und dem wunsch sich die augenbrauen zupfen zu können, die gestern noch zu kurz waren und heute schon ready to be done sind, versuche ich für uns die passende beschreibung zu kreieren ... und ich kann nur sagen;

uns kann man nicht in worte fassen und wenn man es versuchen würde, dann müsste man aus der palette der kreativsten ausdrücke diejenigen wählen, welche gut genug wären, um ein meisterwerk zu ergeben. ein meisterwerk gleich da vincis mona lisa, so kontrovers, doch sanft und feminin zugleich.

 

diebellas am 3.3.10 13:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung